Behandlungen

Wir freuen wir uns auf Ihren Besuch.

Sprechstunde

Montag und Dienstag
08.00 bis 12.30 Uhr
15.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
08.00 bis 12.30 Uhr

Donnerstag
08.30 bis 14.30 Uhr

Adresse

Oldenburger Straße 229
26203 Wardenburg

Kontakt

Dermatologie:
+49 (0) 4407 2173

Medizinisch

Allgemeine Dermatologie

Wir kümmern uns mit viel Erfahrung und immer wieder innovativen Medikamenten um die Behandlung von Aknepatienten, Schuppenflechte (Psoriasis), Neurodermitis, Hautpilzerkrankungen u.v.a.m.


Allergologie

Bei Verdacht auf externe Auslöser von Erkrankungen der Haut oder Schleimhäute testen wir Substanzen der Umwelt mittels Epikutanpflaster (72 h-Test) oder als Pricktest.

Wir informieren über gefundene Allergene und Strategien der Minimierung von Allergiebeschwerden, wie zum Beispiel Milbenschutzbezüge oder Hyposensibilisierung.


Hautkrebsvorsorge

Allen Erwachsenen ab dem 35. Lebensjahr wird 2-jährig eine Vorsorgeuntersuchung auf schwarzen oder weißen Hautkrebs angeboten. Einige Krankenkassen bieten dies bereits bei Kindern (Bsp. BKK) oder jungen Menschen ab 18 an (Bsp. Barmer, TKK). Zusätzlich gewünschte Untersuchungen kosten 37,50 €.


Dermatologische Operationen

Aufgrund langjähriger Erfahrungen operieren wir –  bis auf wenige Ausnahmen – schwarzen und weißen Hautkrebs ambulant und ohne große Ausfallzeiten in unserer Praxis. Auf Wunsch können auch kosmetisch störende Male entfernt werden.

Ästhetisch

Medizinische Kosmetik

  • Peelings, Laser und Säure
  • Microdermabrasion
  • Microneedeling
  • Acnebehandlung
  • Biophotonik (Kleresca)

Faltenbehandlung

  • Hyaluronsäure
  • Botox
  • Skinbooster
  • Sculptra
  • Radiesse
  • Fadenlifting
  • PRP- Behandlung

Oberlidstraffung

Die Oberlidstraffung ist eine der häufigsten kosmetischen Eingriffe weltweit. In lokaler Betäubung wird müde, überschüssige Lidhaut entfernt. Für eine Woche liegen Fäden, die sich unkompliziert am 7. Tag entfernen lassen. Mit lokalen Einblutungen muss man allerdings rechnen. Kosten ab 1.100 €.


Haarentfernung

Die moderne Lasertechnik ermöglicht ein effektives und zugleich schonendes Entfernen der Haare. In den letzten Jahren wurden auf dem Gebiet der Epilation durch die Entwicklung medizinischer Laser- und Blitzlampengeräte (Intense Pulsed Light = IPL) große Fortschritte gemacht. Die Behandlung ist schnell, nebenwirkungsarm, eignet sich auch für große Flächen und führt zu einer dauerhaften Enthaarung.

Laserbehandlung

  • Couperosebehandlung
  • Hautmalentfernung

Fettreduktion und Hautstraffung

  • Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse)

Verödung

(Sklerosierung)

Verödung bedeutet, dass man ein flüssiges Medikament in die Besenreiser einspritzt. Dadurch entsteht eine Entzündungsreaktion innerhalb der Gefäßwand, die als Erstes zu einer Verklebung und anschließend um Abbau des beschädigten Gefäßes führt. Im Anschluss an die Therapie sollten Sie je nach Ausprägung der Besenreiser für einige Tage bis zwei Wochen einen Kompressionsstrumpf tragen, um den Behandlungserfolg zu optimieren. Dadurch werden die Wände der Besenreiser noch besser zusammengedrückt und deren dauerhafte Verklebung erleichtert.


Laserbechandlung

  • Besenreisern, Couperose, Pigmentflecken (auch Altersflecken), Angiom/Hämangiom
  • über entwickelter Narben, Aknenarben, Unfallnarben,
  • unerwünschter Hautveränderungen wie Xanthelasmata, Fibrome,
  • aktinische Keratosen, seborrhoische Keratosen,
  • Syringome, Talgdrüsenhyperplasien
  • Faltenbehandlung (Oberlippenfältchen, Krähenfüße) und Skin- Resurfacing

Faltenbehandlung

Die Haut bildet mit zunehmendem Alter immer langsamer neue Zellen und produziert weniger Fett, deshalb erste Zeichen der Hautalterung schon ab dem 25. Lebensjahr sichtbar sind.

  • Hyaluronsäure /mehr erfahren: Gesichtsformen und Konturen zu betonen, um die natürliche Balance der Gesichtspartien wiederherzustellen. Zonen wie Wangen, Kinn, Lippen und Augenpartien zu betonen und wiederherzustellen.
  • Botox: Alle Falten im Gesicht, die durch unsere Mimik entstanden sind, können mit Botulinumtoxin Typ A behandelt werden, dazu besonders gehören Stirn-, Augen-, Mund- und Kinnbereich, sowie Hals.
  • Skinbooster, Volite: Die verjüngende sehr feine Hyaluronsäure regt nicht nur die Elastinund Kollagensynthese an, sondern schützt auch vor freien Radikalen. Zudem können feine Fältchen und störende Aknenarben, sowie Hautqualität insgesamt verbessert werden kann.
  • Sculptra: (Poly-L-Milchsäure) ist kein reiner Filler, wie z.B. Hyaluron, sondern ein sogenannter Biostimulator, verringert feine Linien und Falten und sorgt für mehr Volumen in altersbedingt schwächeren Bereichen. Dadurch wirkt Haut erfrischt, lebendig und verjüngt. • Radiesse: bewirkt eine sofortige Faltenkorrektur durch Faltenunterspritzung, definiert klare Gesichtszüge durch Liftings Effekt und erreicht eine nachhaltige Verbesserung der Hautqualität durch Biostimulation.
  • Fadenlifting: Die speziellen chirurgischen Fäden aus Polymilchsäure lösen sich beim Fadenlifting nach ca. 10 – 15 Monaten vollständig auf. In dieser Zeit kommt es zu einer vermehrten Kollagenbildung und gewünschte „Vernarbung“ des Bindegewebes, die viel zugfester ist als das normale Bindegewebe.
  • PRP-Behandlung: Die PRP-Behandlung gegen Falten, auch Vampir-Lifting genannt, ist heutzutage ein häufig durchgeführter ambulanter Eingriff, der zu einem strahlenden Aussehen verhilft, sowie erfolgreich bekämpft – auch Narben, Dehnungsstreifen und Haarausfall.
  • Profhilo / mehr erfahren: Profhilo H+L belebt müde und schlaffe Haut und spendet intensiv Feuchtigkeit. Die Hyaluronsäure verbleibt für etwa vier Wochen im Gewebe und kann von dort aus Ihrer Haut enorm und langfristig mit Feuchtigkeit versorgen. Als Ergebnis erhalten Sie eine glatte, geschmeidige Haut.

© 2022 Tatiana Gravikov